regenbogen

Diese Seite ist den Tieren gewidmet, die wir loslassen mussten. Sie schenkten uns ihre Liebe, ihr Vertrauen, ihre absolute Hingabe. Sie gingen über die Regenbogenbrücke. Aber in unserem Herzen leben sie weiter.

regenbogenbruecke2

Ga Shal Rombon
Geb.04.02.2006 †11.05.2013
Schweren Herzens mussten wir wegen einer tragischen Krankheit, (Anaplasmose) für immer von dir Abschied nehmen. Du hast unser Leben mit deiner liebenswerten und deiner aufgestellten Art so viele Jahre bereichert, dass wir diese endgültige Trennung von Dir kaum in Worte fassen können.

Erinnerungsvideo von Ga Shal, gewidmet von unserer Tochter Fabienne www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=PsP1cYwbg1M

 

Quick Lady
Geb. Mai 1984 †15.10.2013
Schweren Herzen mussten wir für immer von unserem Pferd Quick Lady, Abschied nehmen. Lady wurde 29 Jahre alt und war 22 Jahre lang unser Begleiter. Wir sind unendlich traurig.

 

Balu
Geb. 29.12.1997 †30.03.2010
Nach einem Schlaganfall, von dem sich Balu nicht mehr erholte, mussten wir leider für immer von ihm Abschied nehmen. Balu war für uns und unsere Tibbis während mehr als 12 Jahre ein treuer Begleiter. Wir vermissen Ihn.

 

 

Stehe nicht an meinem Grab und weine.
Ich bin nicht dort, ich schlafe nicht.
Ich bin wie tausend Winde, die wehen.
Ich bin das diamantene Glitzern des Schnees.
Ich bin das Sonnenlicht.
Ich bin der sanfte Herbstregen.
Ich bin der Morgentau.
Wenn du aufwachst in des Morgens Stille, bin ich der flinke Flügelschlag friedlicher Vögel im kreisenden Flug.
Ich bin der milde Stern, der in der Nacht leuchtet.

Stehe nicht an meinem Grab und weine
Ich bin nicht dort, ich bin nicht tot.